EN CZ DE PL HU SK

Motional und Lyft bringen Robotaxi in Las Vegas auf den Markt

Motional und Lyft gaben die Einführung des neuen vollelektrischen Ioniq 5-basierten Robotaxi von Motional, eines autonomen Fahrzeugs (AV), das für den vollständig fahrerlosen Ride-Hail-Betrieb entwickelt wurde, im Lyft-Netzwerk in Las Vegas bekannt.

Der Start ist der nächste Meilenstein im Vorfeld des vollständig fahrerlosen Dienstes von Motional und Lyft, der 2023 beginnen und auf mehrere US-Städte ausgedehnt werden soll. Dies ist das erste Mal, dass Mitglieder der Öffentlichkeit den vollelektrischen Ioniq 5 AV von Motional erleben, der das erste vollelektrische AV ist, das im Lyft-Netzwerk debütiert.

Völlig fahrerloser Service

„Motional und Lyft haben einen klaren Weg zu einer weit verbreiteten Kommerzialisierung von autonomen Fahrzeugen der Stufe 4“, sagte Karl Iagnemma, Präsident und CEO von Motional. „Wir sind seit Jahren führend in der Branche im kommerziellen Betrieb, und die heutige Markteinführung signalisiert, dass wir auf dem richtigen Weg sind, nächstes Jahr einen vollständig fahrerlosen Service anzubieten.

„Fahrer in Las Vegas können jetzt den Ioniq 5 AV von Motional erleben, der diesen Service Wirklichkeit werden lässt. Durch unsere strategische Partnerschaft mit Hyundai ist der Ioniq 5 AV vollständig auf den fahrerlosen Ride-Hail-Betrieb zugeschnitten, während der preisgekrönte Komfort und das Design des Fahrzeugs erhalten bleiben.“

Motional und Lyft führen seit 2018 autonome Fahrten in Las Vegas durch, und jetzt werden Lyft-Fahrer zu den ersten gehören, die das neue AV von Motional mit einem maßgeschneiderten Benutzererlebnis für eine vollständig autonome Fahrt erleben.

Motional behauptet, dies bedeutet, dass Fahrer ihre Fahrt ohne Unterstützung eines Fahrers leicht steuern können. Das verbesserte Erlebnis umfasst das Entriegeln der Türen über die Lyft-App und das Starten der Fahrt oder das Kontaktieren des Kundensupports über die neue In-Car-Lyft-AV-App, ein intuitives In-Ride-Display, das auf autonomes Ridesharing zugeschnitten ist.

Motional berichtet, dass die Funktionen durch umfangreiche Forschung und Feedback von echten Fahrern unterstützt werden, um ihren Komfort und ihre Benutzerfreundlichkeit zu maximieren. Motional und Lyft stellen die neuen Benutzerfunktionen jetzt der Öffentlichkeit zur Verfügung, um sich darauf vorzubereiten, dass der Dienst im nächsten Jahr vollständig fahrerlos sein soll.

„Die Einführung des vollelektrischen Ioniq 5 von Motional im Lyft-Netzwerk in Las Vegas stellt einen enormen Fortschritt in unserer Vision dar, eine elektrische, autonome und gemeinsame Zukunft für Menschen auf der ganzen Welt Wirklichkeit werden zu lassen“, sagte Logan Green, CEO und Mitbegründer von Lyft.

„Der Aufbau eines Erlebnisses, das die Lyft-Fahrer lieben, ist der Kern der Weiterentwicklung dieser Technologie, und die heutige Markteinführung bietet den Fahrern Zugang zur autonomen Technologie von Motional auf eine Weise, die sich nahtlos, vertraut und personalisiert anfühlt, und das alles in einem Netzwerk, dem sie bereits vertrauen. Wir entwerfen ein autonomes Erlebnis, bei dem die einzige Erwartung an die Fahrer darin besteht, sich zu entspannen und die Fahrt zu genießen.“

Im Jahr 2018 leisteten Motional und Lyft mit der Einführung ihres öffentlichen Dienstes in Las Vegas Pionierarbeit für eine Partnerschaft zwischen der AV- und der Mitfahrgelegenheitsbranche. Die Partner behaupten, dass der Dienst seitdem zum Modell für den Einsatz autonomer Fahrzeuge in Mitfahrnetzen geworden ist und rund 100.000 Lyft-Fahrern die autonome Technologie nähergebracht hat.

Quelle: https://www.smartcitiesworld.net

Quelle: IOT NETWORK NEWS

Generated by Feedzy