Open Gateway PC mit Linux

LP-5231PM-4GE

Der LP-5231PM-4GE von ICPDAS ist ein kompakter Linux Gateway PC mit integrierter 4G Kommunikationseinheit. Durch die kostenfreie LIN-PAC SDK ist eine Vielzahl an Applikationen realisierbar. Sein leistungsstarker 1.0 GHz Cortex-A8 Prozessor mit 512 MB SDRAM bieten genug Power um auch komplexere Aufgaben zu erledigen. Linux Kernel 3.2.14 und die bereits ab Werk aktivierten Dienste, wie z.B. Web Server, FTP Server, Telnet Server und SSH Server, machen das Gerät sofort einsatzbereit. Das integrierte TriBand 4G Modul arbeitet nach WCDMA auf den Frequenzen 2100/900/850 MHz, FDD LTE:B1/B3/B5/B7/B8/B20 und bei GSM auf 850 / 900 / 1800 / 1800 / 1900 MHz. Über die VGA Schnittstelle kann ein externer Monitor direkt angeschlossen werden, um Statusinformationen oder andere Meldungen darzustellen. Der integrierte 512 MB Flashspeicher kann durch eine microSDHC Karte auf bis zu 32 GB erhöht werden. Auch in Richtung Feldebene hat der Gateway PC LP-5231PM-4GE einiges zu bieten. Neben einer USB 2.0 und einer 100 Mbit Ethernet Schnittstelle, sind ein auf RS-232 basierender Konsolenport sowie zwei weitere serielle RS-485 und eine RS-232 Schnittstelle vorhanden. Sollten aus Platzgründen keine externen Erweiterungsmodule möglich sein, kann der LP-5231PM-4GE mit einer Schnittstellenkarte aus dem umfangreichen XV Board Portfolio von ICPDAS erweitert werden. Sein robustes Metallgehäuse, die Betriebstemperatur von -25 bis +75°C, die redundante Spannungsversorgung (POE) sowie verschiedene Montagearten machen den Linux PC zum idealen Gerät für industrielle Anwendungen.

Napsat komentář