EN CZ DE PL HU SK

Lidar-Unternehmensteam für drohnenbasierte Kartierung und Analyse

Das im Silicon Valley ansässige Lidar-Lösungsunternehmen Cepton arbeitet mit LidarSwiss Solutions zusammen, um seine Technologie in einer drohnenbasierten Kartierungs- und Analyselösung für Infrastrukturmanagement- und Konstruktionsanwendungen einzusetzen.

LidarSwiss ist ein Anbieter von hochleistungsfähigen unbemannten Luftfahrzeugen (UAV) basierenden Lidar-Lösungen mit Sitz in der Schweiz. Das Nano P60-System nutzt den Sora-Lidarsensor von Cepton und bietet High-Fidelity-Mapping und Echtzeitverarbeitung im laufenden Betrieb, um Ingenieuren, Forstmanagern und Stadtplanern auf der ganzen Welt zu dienen.

Sensor- und Kamerasysteme

Bis heute wurde Nano P60 zur Kartierung und Analyse von Stromleitungen, Gebieten für die Standortentwicklung, Überschwemmungsgebieten und Autobahnen in über zwanzig Städten in Asien, Europa und Australien eingesetzt.

Nano P60 integriert den Sora-Sensor von Cepton mit einer hochpräzisen IMU/GNSS-Einheit und einem hochauflösenden Kamerasystem. Sein intelligenter Controller mit der proprietären Software von LidarSwiss kombiniert automatisch alle Rohdaten, um hochdichte, hochpräzise RGB-zugeordnete 3D-Laserpunktwolken während des Fluges zu erzeugen.

Mit einem Gesamtgewicht von 2,1 kg kann das System auf kleinen Drohnen montiert werden, um Kartierungsprodukte wie digitale Orthofotos, digitale Höhenmodelle und 3D-Modelle zu erstellen oder mit einer Software von Drittanbietern zu verbinden, um einfache, nahtlose Lösungen für alle Arten zu ermöglichen von Industrieanwendungen in Bereichen wie Smart Cities, Digital Twins und Building Information Modeling.

„Die herausragenden Merkmale des Nano P60 sind seine hohe Stabilität, Punktdichte und Intelligenz“, sagte Robert Kletzli, Gründer und CTO von LidarSwiss.

„Dieses Lidar-fähige System schließt die kritische Lücke der 3D-Genauigkeit mit herkömmlichen Kamera- und Stereo-Bildgebungstechnologien. Anstatt zwei Bilder zu benötigen, um einen einzelnen Punkt zu sehen und seine Höhe zu erkennen, nutzt Nano P60 jetzt die intrinsischen 3D-Bildgebungsfunktionen von Lidar, um eine maximale Effizienz zu erreichen und Echtzeitverarbeitung und -analyse zu ermöglichen.

„Der Sora-Lidar von Cepton gehört zu den kompaktesten und leichtesten Lidar-Sensoren, die wir getestet haben. Seine einzigartige Lidar-Architektur ermöglicht eine nahtlose Integration und macht Nano P60 zu einem echten Plug-and-Play-System mit Solid-State-Zuverlässigkeit.“

„Wir sind stolz darauf, LidarSwiss und seine Kunden mit unserer Lidar-Technologie dabei zu unterstützen, Anwendungen wie 3D-Modellierung für BIM, historische Standortkartierung, Geländemodellierung für Gebiete mit starker Vegetation, volumetrische Berechnungen für den Bergbau, Stromleitungsinspektion und Forstkartierung zu erschließen.“

Quelle: https://www.smartcitiesworld.net

Quelle: IOT NETWORK NEWS

Generated by Feedzy